Olympia und mehr

Der eigentliche Plan einen kurzen Abstecher in den Harz zu einem kleinen Rennen zu machen, fiel aus, da ich keinen Bock auf die Autobahn hatte. Meine IM´s berichteten auch von einer sehr pannenfreudigen Strecke, wo ich bestimmt erneut meine mangelnden Fähigkeiten des schnellen Reifenwechselns unter Beweis hätte stellen müssen.

DSC07141.JPG Plan B gefiel mir da eindeutig besser. Am Samstag rollte ich seit langer Zeit mal wieder auf dem Rennrad in den Norden Hamburgs um auf unserer alten Trainingsstrecke die Sonne zu genießen. Bei schönstem Sommerwetter hatte man nach drei Stunden die 100km voll und Olympia konnte kommen. Schade, dass unsere Biene (Sabine Spitz) durch ihren Sturz den Zug nach vorne verpasst hatte, aber Silber ist echt beeindruckend. Da gewinnt die mit 41 Jahren noch eine Medaille, während ich faul eine halbe Torte vorm Fernseher verdrücke. Hab ich doch was falsch gemacht?!

Am Sonntag war dann mein Ehrgeiz geweckt. Die RTF in Hittfeld sollte als Trainings-ausfahrt dienen um meiner Grundlage mal wieder einen Schub zu geben. Pünktlich um 8.00Uhr saß ich eingeölt auf dem Rad und kurbelte zum Start. Da ich etwas zu früh da war, fuhr ich schon mal locker vor, um dem Startgetümmel zu entgehen. Leider dauerte es ca. 1 Stunde bis ich endlich eingeholt war und Windschatten hatte.

DSC06942.JPG In der Führungsgruppe lief es zunächst ganz gut, bis auch hier irgendwie die Luft raus war und keiner wirklich führen wollte. Also musste ich leider mehr in die Führung als mir lieb war. Da meine Begleiter mehr Zeit an den Verpflegungspunkten verbrachten als vorne im Wind, kam wieder mein Lieblingstrick zur Anwendung. Einfach  nie Anhalten und das Tempo hochhalten. Schnell war ich allein und konnte schön mein Tempo fahren und die ganz nette Runde genießen. Pünktlich zu Manuel Fumic´s Olympiarennen war ich von meiner 208km -Tour zurück und widmete mich der zweiten Tortenhälfte.

Am kommenden Wochenende geht es nach Grafschaft zum Marathon. Das ist meine Strecke und mein Rennen, so dass ich hier sehr zuversichtlich bin.